Die 10 besten Restaurants Teneriffas

Hervorgehoben

Ein ständig aktualisierter Überblick über die besten Restaurants auf Teneriffa – von Christian Romanowski

Große Veränderungen in der Spitzengastronomie von Teneriffa: Luxus-Hotels im Süden kaufen sich die besten Köche!

Corona-bedingt sind die Restaurants Kabuki und Kazan derzeit geschlossen.
El Rincon de Juan Carlos schliesst für immer und die Padron Brüder eröffnen im Hotel Barcelo Royal Hideaway in Adeje ein neues Restaurant.
Auch die Besitzer des „nub“ haben für immer geschlossen und eröffneten im Januar 21 in das Gran Hotel Bahía del Duque in Costa de Adeje.

Tipp: Die blauen Texte sind Links! Da können Sie drauf clicken!

Auf Teneriffa wird eher rustikal gekocht. Oft haben die Restaurants keine ausgebildeten Köche. Das größte Problem ist die Konstanz der Zubereitung. Du gehst in ein Restaurant und es war genial. Also gehst Du nächste Woche wieder hin und Du bestellst das Gleiche, es schmeckt aber ganz anders und es sieht auch anders aus. Das ist uns so oft passiert. Frustrierend! Wir haben jetzt die zehn besten Restaurants auf Teneriffa ausgesucht.  Ausserdem noch Restaurants für jeden Tag wie z.B. die wunderbare Pizzeria Manamee in La Laguna und die besten Fischrestaurants in Tajao.

Kazan*, Santa Cruz de Tenerife, Chu-toro Nigiri – leider derzeit geschlossen

Weiterlesen

Restaurant Cumai, Puerto de la Cruz, Teneriffa

Essen gehen in PdlC (= Puerto de la Cruz) ist sehr leicht. Gut essen gehen allerdings schwierig. Die Küchenleistungen schwanken meist extrem. Heute hui, morgen pfui. Sichere Banken gibt es kaum und Fine Dining fast nicht. Feinschmecker haben einen Mietwagen und fahren aus Puerto raus. Ausnahme ist der Taller Seve Diaz, das wir kürzlich begeistert entdecken und jetzt das neue Cumai.

Koenigskrabbe Restaurant Cumai, Puerto de la Cruz, Teneriffa
Weiterlesen