La Barrica, Tacoronte – Restaurantkritik

Wir besuchten das Restaurant / Vinoteca La Barrica an der Carretera General in Tacoronte (Ausfahrt El Sauzal nehmen und dann Richtung Tacoronte fahren, auf der linken Seite, schräg vis-a-vis der Tankstelle)

Spanferkel La Barrica

Das war unser zweiter Besuch im La Barrica. Sehr gut sind hier die Rapa, so etwas wie spanische Calamares a la Romana. Die Portionen sind sehr reichhaltig. Wir hatten zu zweit ausser den Calamares noch die Belgischen Muscheln, die uns nicht so begeisterten, ein sehr leckeres Spanferkel auf dem Hot Plate. Das Spanferkel war prima, die Bratkartoffeln auf dem Hot Plate angebrannt und fettig. Diese Form des Servierens war nicht klug gewählt. Das Anrichten auf einem normalen Teller wäre besser gewesen. Zum Abschluß gab es noch einen guten Polvito Uruguayo.

Der Service ist liebevoll. Es gibt eine gute Weinkarte.

Das La Barrica ist keinen Umweg wert, aber wenn man in der Gegend ist, kann man dort ab und an mal vorbeischauen. Angenehm finde ich die durchgehenden Küchenzeiten.

Restaurants für jeden Tag im Norden Teneriffas

Die 10 besten Restaurants auf Teneriffa

Spread the love

Ein Gedanke zu „La Barrica, Tacoronte – Restaurantkritik

  1. Pingback: Die 10 besten Restaurants Teneriffas | Teneriffa – der deutschsprachige Teneriffa (Nord) Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.