Zumaque: Lucas Maes ist zurück in Puerto de la Cruz

Lucas Maes, der Koch und Inhaber des gleichnamigen Restaurants an der Autobahnauffahrt Puerto de la Cruz (heute an Haydee verpachtet), hat ein neues Restaurant in Puerto eröffnet, das Zumaque. Maes war lange Zeit die erste Adresse für Fine Dining in Puerto, bis er in den Süden entschwand, wo er auch heute noch zwei andere Restaurants betreibt.

Zumaque Ramen

Beim Spazierengehen in Puerto de la Cruz entdeckten wir aus Zufall das Restaurant Zumaque. Es sah gut aus und die Karte war nicht uninteressant. Meine Frau war hungrig und so entschieden wir uns, dort zu essen. Man sitzt sehr nett in der kleinen Gasse.

Zumaque – ausgezeichnetes Brot

Es kam ausgezeichnetes Brot, das ich auch gerne beim Bäcker kaufen würde. Dazu Chips wie auch Seve Diaz sie hat und zwei aromatisierte Brötchen und ein Dipp.

Zum Zeitpunkt des Bestellens wussten wir noch nicht, dass Lucas Maes hier kocht. Darum bestellten wir das kleinste Risiko, eine Thaisuppe und ein Udon. Beides war ordentlich

Anschliessend bestellte meine Frau noch ein Stück Käsekuchen und ich einen sehr guten Kaffee.

Der Service ist sehr freundlich. Das Restaurant ist unkompliziert und durchgehend geöffnet. Die Preise für die Hauptgerichte liegen auf dem Niveau von Seve Diaz und sind angemessen. Der Nachtisch ist etwas teuer. Wir werden aber sicher mal wieder dort essen gehen und andere Gerichte probieren.

Das Restaurant liegt in der Calle Puerto Viejo, 18 . Das ist die Fußgängerstrasse, die vom Plaza del Charco abgeht, da wo das China Restaurant III im ersten Stock ist. Die recht informative Webseite zeigt die Speisekarte. Zusätzlich gibt es noch eine Tageskarte, die mündlich kommuniziert wurde, so dass ich nichts verstand… Das Restaurant ist von 12 – 22 Uhr geöffnet. Dienstag und Mittwoch Ruhetag.

www.restaurantezumaque.com

Empfehlenswerte Restaurants für jeden Tag im Norden Teneriffas

Spread the love

2 Gedanken zu „Zumaque: Lucas Maes ist zurück in Puerto de la Cruz

  1. Pingback: Restaurants für jeden Tag im Norden von Teneriffa | Teneriffa – der deutschsprachige Teneriffa (Nord) Blog

  2. Pingback: Die 10 besten Restaurants Teneriffas | Teneriffa – der deutschsprachige Teneriffa (Nord) Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.