Teneriffa: Bestes Hotel mit Spa-Bereich in Europa und im Mittelmeerraum

Das Hotel Botánico & The Oriental Spa Garden in Puerto de la Cruz wurde zum vierten Mal in Folge als bestes Hotel mit Spa-Bereich in Europa und im Mittelmeerraum ausgezeichnet. Der Preis wird von dem Fachverlag  ‘Condé Nast Johansens’ verliehen. Dieser Preis von internationalem Renommee wird anhand der Kundenmeinungen, der Qualität der Hotelanlage und des Spa-Bereichs vergeben.

Die Preisverleihung erfolgte im Rahmen der Reisemesse World Travel Market und summiert sich zu den übrigen Auszeichnungen, mit denen das bekannte Hotel Botánico und sein Wellnesskomplex The Oriental Spa Garden gewürdigt wird. Es bestärkt das Bemühen um eine Optimierung der Dienstleistung. Zu den jüngsten Auszeichnungen zählen das „Zertifikat für Exzellenz“ von TripAdvisor, den es zum fünften Mal in Folge erhalten hat und ihn damit zu einem Platz in der  ‘Hall of Fame’ des Reiseportals berechtigt. Hinzu kommt der Preis ‘Spain Luxury Hotel’ in der Kategorie ‘Mejor Hotel de Lujo para el Bienestar’ (Bestes Luxus-Wellness-Hotel) und der prestigeträchtige ‘TUI Holly 2018’, mit dem es unter die 100 besten Hotels der Welt gewählt wurde.

Hotel Botánico, Puerto de la Cruz, Teneriffa

Weiterlesen

El chef viajero

In der Dokumentarfilmreihe „El chef viajero“ stellen neun spanische Sterneköche kanarische Produkte und ihre Verwendung in der Gastronomie vor
Ab dem 9. November wird eine Dokumentarfilmreihe die Besonderheiten und Vorzüge der kanarischen Gastronomie zeigen.

Der kanarische Regierungschef Fernando Clavijo stellte kürzlich das Projekt „El chef viajero“ (Der reisende Chef) vor, an dem bekannte spanische Köche beteiligt sind, darunter mehrere Sterneköche, u.a. der wunderbare Erlantz Gorostiza vom M.B.

Erlantz Gorostiza und Christian Romanowski

Weiterlesen

Loro Parque bekämpft Plastikmüll im Meer

Zahlreiche internationale Instanzen haben ihre Kräfte gebündelt, um eine Koalition der Aquarien in Gang zu setzen, die gegen die Plastikkontaminierung ankämpft
Als Teil seines Engagements zum Schutz wildlebender Arten und ihres natürlichen Umfelds, haben Loro Parque und Poema del Mar sich dazu entschlossen, die eigenen Kräfte mit denen der Europäischen Kommission und dem Programm der Vereinten Nationen zum Schutz der Umwelt sowie mit anderen internationalen Partnern zu vereinen. Gemeinsam wollen sie eine Koalition der Aquarien ins Leben zu rufen, die gegen die Kontaminierung mit Plastik kämpft. Aquarien in aller Welt organisieren deshalb in ihren Anlagen permanente Aktivitäten und modifizieren ihre eigene Politik, mit dem Ziel alle Artikel aus Einwegplastik zu eliminieren.

Der Atlantic vor dem Loro Parque erscheint sauber 

Weiterlesen