El chef viajero

In der Dokumentarfilmreihe „El chef viajero“ stellen neun spanische Sterneköche kanarische Produkte und ihre Verwendung in der Gastronomie vor
Ab dem 9. November wird eine Dokumentarfilmreihe die Besonderheiten und Vorzüge der kanarischen Gastronomie zeigen.

Der kanarische Regierungschef Fernando Clavijo stellte kürzlich das Projekt „El chef viajero“ (Der reisende Chef) vor, an dem bekannte spanische Köche beteiligt sind, darunter mehrere Sterneköche, u.a. der wunderbare Erlantz Gorostiza vom M.B.

Erlantz Gorostiza und Christian Romanowski

Die Fernsehserie in mehreren Folgen ist eine Produktion der kanarischen Regierung über das Ressort für Landwirtschaft und Fischerei. Sie ist Teil der 2015 gestarteten Marketingstrategie „Crecer Juntos“ (gemeinsam wachsen), durch die Tourismus und Primärsektor zusammengeführt und das gastronomische Angebot der Inseln bekannt gemacht werden soll.

Alles über den „El chef viajero“ im Wochenblatt Teneriffa 

Spread the love

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.