Die besten Restaurants auf Teneriffa

Es war schon lange mal notwendig, diesen Artikel neu zu schreiben. Kleine Änderungen helfen kaum noch, da durch Covid viel durcheinander gewirbelt wurde. Hier nun die neue, gestraffte Version der besten Restaurants auf Teneriffa.

Spanferkel beim Taller Seve Diaz

Die besten Restaurants auf Teneriffa

Hier geht es in erster Linie um die Restaurants der Haute Cuisine, den sogenannten Gourmet Restaurants. Das mag nicht jedermanns Sache sein. Derjenige, der das nicht mag, kann sich die besten Restaurants im Norden von Teneriffa für jeden Tag bzw. die Fischerrestaurants von Tajao angucken. Für gute „normale“ Restaurants im Süden sind wir leider nicht kompetent. Vielleicht findet sich ein Leser, der darüber schreiben mag? Wir wohnen im Norden.

In der Hauptstadt Santa Cruz entsteht auch gerade eine Restaurant Szene, die wir uns unbedingt mal vornehmen müssen. Es gab so viele interessante Neueröffnungen. Ich freue mich auch sehr über Hinweise der Leser.

Unsere Top 10 Gourmet Restaurants auf Teneriffa sind derzeit folgende Restaurants:

  1. M.B. Das Zwei-Sterne Restaurant des baskischen Drei-Sternekochs Martin Beratseguj ist eine sichere Bank für traditionelle gute Küche. Küchenchef Erlantz Gorostiza kocht sein Jahren beständig gut auf zwei bis drei Sterne Niveau im Ritz-Carlton Abama, im Süden.
    Lesen Sie auch: https://www.gourmet-report.de/artikel/358132/bekommt-erlantz-gorostiza-den-dritten-stern/
  2. Ebenfalls 2 Sterne weisst das El Rincon de Juan Carlos auf. Auch hier liegt der Michelin richtig.
    Da es ein Adult Only Hotel ist, wir aber ein Kind und keinen Babysitter haben, konnten wir bisher das Restaurant an neuer Stelle nicht besuchen. Auch dieses Restaurant liegt im Süden. Hier ist noch von der alten Location ein Bericht: https://teneriffa.ro/2016/11/24/teneriffa-ist-die-leckerste-kanaren-insel/
  3. Das einzige ernstzunehmende Gourmet Restaurant im Norden ist der Taller de Seve Diaz. Wieso der Michelin den längsten fälligen Stern seit Jahren verweigert, ist unverständlich. Das Restaurant, das mal sehr günstig war, ist jetzt eher günstig. Patron & Küchenchef Seve Diaz hat die Preise etwas angepasst. Hier lesen Sie alles über Seve Diaz: https://teneriffa.ro/2347/restaurant-taller-seve-diaz-puerto-de-la-cruz/
  4. Auf dem 4. Platz sehen wir das NUB*, ebenfalls im Süden. Auch hier waren wir nach dem Umzug aus La Laguna leider nicht mehr. Hier ein Bericht: https://www.gourmet-report.de/artikel/364929/restaurante-nub-la-laguna-teneriffa/

Danach kommt lange gar nichts mehr. Lange sahen wir das La Bola de Jorge Bosch in Tegueste mit seiner erneuerten kanarischen Küche dort. Aber seitdem die eine Michelin Erwähnung haben, geht es paradoxerweise bergab.
Weitere Verfolger sind das Sternerestaurant Hayde in Puerto de la Cruz / La Orotava und das Kikiin Santa Cruz. Von dem ebenfalls besternten Kabuki im Ritz-Carlton können wir nur abraten. Dort ist uns das Essen zu teuer, für das was wir bekommen.
Die ebenfalls kürzlich besternten Restaurant Taste 1973 und San-Ho besuchten wir leider noch nicht. Sie liegen beide im Süden. Das San Ho und auch das Kensei werden vom bekannten Berliner Restaurantkritiker Bernd Matthies empfohlen.
Auch das Shibui in Santa Cruz hat Potential, das geschlossene Kazan zu ersetzen. Noch fehlt es an der Konstanz. Es wurde am 9.1.2024 eröffnet. (auf die bleuen Buchstaben klicken, das sind weiterführende Links!)

Bei den ersten drei Restaurants können Sie wenig verkehrt machen, das sind sichere Banken! Jedoch müssen Sie bei vielen Restaurants sehr frühzeitig reservieren, bei Seve Diaz mindestens zwei Monate vor Ihrem Besuch!

Hier sehen Sie unsere alte Liste der besten Restaurants auf Teneriffa

Viel Spaß!

Spread the love

3 Gedanken zu „Die besten Restaurants auf Teneriffa

  1. Pingback: AIE Gastrobar, El Sauzal | Teneriffa – der deutschsprachige Teneriffa (Nord) Blog

  2. Pingback: Tiroler Alm, La Paz, Puerto de La Cruz, Teneriffa | Teneriffa – der deutschsprachige Teneriffa (Nord) Blog

  3. Pingback: Wozu diese Seite? | Teneriffa – der deutschsprachige Teneriffa (Nord) Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.