Die Kanaren sind kein Risikogebiet mehr

Kurzmitteilung

Das Robert-Koch-Institut hat zuletzt immer zuverlässig freitags die Liste der Risikogebiete aktualisiert und eben war es wieder soweit: Das wöchentliche RKI-Update ist eingetroffen.

Spanien – die Kanarischen Inseln und die autonome Stadt Ceuta gelten nicht mehr als Risikogebiete.

Alle Informationen zu allen Ländern beim RKI

Teneriffa ist aktuell auf Stufe2 der vierstufigen kanarischen Corona Regel.

Impfen für Residenten

Kurzmitteilung

Information für Residenten auf Teneriffa
Wer 1961 oder davor geboren ist, noch nicht geimpft wurde und auch noch keinen Impftermin hat, kann sich unter den folgenden Telefonnummern ab sofort einen Termin für die COVID-Impfung geben lassen: 012, 922 470 012 o 928 301 012.

AC Hotel by Marriott, Santa Cruz Yachthafen

Kurzmitteilung

Erstes AC Hotel by Marriott auf Teneriffa
 

 
Das neue AC Hotel Tenerife liegt direkt am Yachthafen der Hauptstadt Santa Cruz und ist nur wenige Gehminuten von kulturellen Wahrzeichen wie dem Castillo de San Cristobal oder dem Museo Municipal de Bellas Artes entfernt. Das Hotel selbst befindet sich im Gebäude des ersten Einkaufszentrums der Stadt, das in den 1980er Jahren erbaut wurde, und ist von einer Vielzahl lokaler Boutiquen umgeben. Es zeichnet sich durch den eleganten Stil der Marke AC Hotels aus und bietet 83 modern ausgestattete Zimmer mit elegantem und hochwertigem Design. Nach einem Erkundungstag in der Stadt können Gäste die nahegelegenen Strände genießen oder sich auf der Dachterrasse des Hotels im Pool entspannen.  
AC Hotel Tenerife liegt direkt am Yachthafen der Hauptstadt Santa Cruz
Das neue AC Hotel Tenerife liegt direkt am Yachthafen der Hauptstadt Santa Cruz

Wenn der Koch keine Lust hatte …

Kurzmitteilung

Das kommt leider zu oft in Teneriffa vor. An manchen Tagen kocht der Chef ordentlich und ganz plötzlich kommt Mist aus der Küche. Keine Kontinuität vorhanden. Uns wurde das Bodegon Vistas Sta. Ursula empfohlen. Der Blick oben vom Berg ist Klasse.

Wie kann man das einem Gast vorsetzen: Gemüse komplett zerkocht, Pommes in zu kaltem Öl frittiert, Secreto de Iberico schlecht gegrillt

Die besten Restaurants auf Teneriffa
Die besten Restaurants Im Norden für jeden Tag

Kanaren versichern Besucher gegen Kosten einer Corona-Infektion

Kurzmitteilung

Die Kanaren versichern als erste Region Spaniens alle Besucher gegen zusätzliche Kosten im Falle einer Infektion mit dem Coronavirus während eines Urlaubs auf den Inseln. Von der Versicherung sei der Rückflug in die Heimat gedeckt, eine Quarantäne-Unterkunft sowie die medizinischen Kosten, teilte die regionale Tourismusministerin Yaiza Castilla in Santa Cruz de Tenerife mit. Von der Versicherung profitieren könnten demnach alle Besucher, auch ausländische Urlauber. Allerdings dürfen im Falle einer Infektion die Betroffenen nicht vor Reiseantritt von der Ansteckung mit dem Coronavirus gewusst haben.

Einreisebedingungen Corona Teneriffa

Teneriffa mit 23 deutschen Airports direkt verbunden

Kurzmitteilung

Destinationen mit der größten Flughafen-Auswahl
Teneriffa belegt hinter Mallorca Platz 2 im Ranking der meisten Direktverbindungen. Insgesamt bieten 23 deutsche Airports einen Direktflug für ihre Passagiere auf die Kanareninsel an. Ähnlich viele Flughäfen (22) stellen ein Angebot für eine direkte Reise auf die Nachbarinsel Las Palmas sowie für die griechische Stadt Heraklion zur Verfügung. Auch für die griechischen Inseln Kos und Rhodos sowie für Varna am Schwarzen Meer stehen mit 21 Flughäfen über 20 Abflugorte zur Auswahl.

Preiswerte Flugübersicht – ebenso Mietwagen und Hotels