Kaffee auf Teneriffa

einer der besten Cafes auf Teneriffa, getrunken in Tacoronte in der Pizzeria Alesio

Sie trinken gerne Kaffee? Dann sind sie auf Teneriffa gut aufgehoben. Hier gibt es überall einen guten, sehr kräftigen Kaffee.

Aber, machen Sie nie den Fehler und bestellen einen Cappuccino, schon gar nicht in den Touristenecken im Süden. Dann werden Sie gnadenlos abgezockt.

So heissen auf Teneriffa die Kaffeespezialitäten

Cafe: Espresso  70 – 90 cents
Cortado natural: Espresso mit etwas Milch – 90 cts
Cortado leche/leche: Espresso mit Milch und süsser Kondensmilch (Milchmädchen)
Cafe con leche: Milchkaffee / Cappucino – 1,20 Euro
Zaperoco oder Barraquito: Spezialität, sehr süss, mit einem Schuss Likör43 und Zimt 1 Euro
Cafe con Tiemo: mit Eiswürfeln
Cafe Carajillo: mit teilweise viel Alkohol und

Zucker

 

Pizzeria Restaurante Alessio, Tacaronte

Heute besuchten wir auf Empfehlung ein neues Restaurant in Tacoronte.

In Tacaronte, gleich bei der Kirche Santa Catalina, liegt das neue Restaurant Pizzeria ALESIO. Ein Italiener hat’s kürzlich eröffnet.

Es ist ein relativ großes Restaurant mit mehreren Räumen und einer Terrasse im Freien. Ganz am Ende im Garten steht der große Holzofen.Das Interieuer ist kanarisch rustikal.

Wir bestellten eine Pizza Salami, Lasagne, eine Tagliatelle mit Lachssauce, einen Salat Fantasia, ein Glas Rotwein, eine Flasche Mineralwasser sowie 4 Kaffees, alles zusammen für 33 Euro. Also wahrhaft zivile Preise.

Das Essen war gut, dem Preis entsprechend. Der Kaffee war sensationell (1 Euro/grosses Glas). So gut, dass wir gleich noch einmal nachbestellten.

Die Pizzeria Alesio hat täglich durchgehend geöffnet, Sonntags nur bis 19 Uhr.