Restaurantkritik Teneriffa

Hier finden Sie einen Übersicht über alle von uns getesteten Restaurants im Norden Teneriffas – die Preise beziehen sich auf ein Hauptgericht und ein Getränk. Klicken Sie auf den blauen Link für weitere Infos.

Besonders empfehlenswert:

M.B. – im Hotel Abama im Süden
Mit Abstand das Beste auf der Insel. Seit 2014 mit zwei Michelin Sternen zu recht ausgezeichnet. Unbedingt hingehen. Aktuell
150 Euro pro Person

Gastrobar in El Sauzal
Koch, der kochen kann. Aber nicht alles gelingt ihm. Desserts Klasse. Einen Besuch wert! Man teilt alle Gerichte, die nacheinander kommen. Aktuell
20 Euro pro Person

Tasca Taller de Diego Alvarez, Santa Ursula, La Quinta
Koch kann Speisen zubereiten. Das würde ich hier gute Hausmannskost nennen.
Aktuell
20 Euro pro Person

Lucas Maes, La Orotava / Puerto
Das einzige wahre Fine Dining Restaurant, leider nicht mit durchgehend guter Qualität, trotzdem empfehlenswert. Service manchmal unkonzentriert.
Aktuell
40 Euro pro Person

Los Asadores, Puerto de la Cruz, Teneriffa
Ein Grillhaus mit meist anständiger Qualität. Schweinekotelett (Chuleta) mit Pommes und Salat Garnitur für 6 Euro. Manchmal wenige rgut, meist gut, manchmal göttlich – durchgehend geöffnet – sehr rustikaler Service
Aktuell
8 Euro pro Person

Tiroler Alm, La Paz, Puerto de La Cruz, Teneriffa
Etwas schrottiger, sehr preiswerter Österreicher in La Paz. Oft sehr lecker, manchmal etwas kantinenartig. Preiswert, immer voll. Sehr nette und effiziente Bedienung. Küche wurde seit Oktober 2013 deutlich bemühter. Chefin Resi kontrolliert jetzt wieder mehr, das macht sich bemerkbar!
Aktuell
ab 7 Euro pro Person

La Boheme, Puerto de la Cruz
Fast am Plaza del Charco liegt dieses deutsche Restaurant. Eine gute Adresse, wenn man in Puerto etwas sucht. Täglich ab 18.30 Uhr geöffnet. Küche ausreichend. Retrogefühl
Aktuell
20 Euro pro Person

Donde Mario in Santa Ursula
Die können kochen und garen – spanische Hausmanns-Küche  gut gemacht, nette Bedieung
Aktuell
14 Euro pro Person

Currywurst auf Teneriffa
Die beste Curry- und Bratwurst gibt es am Samstag in Puerto de la Cruz im Mercado Municipal – alles in Deutscher Hand (muss ja nicht schlecht sein!)
Aktuell
2 – 2,20 Euro /Wurst – Wasser 1 Euro, 0,4l gezapftes Pils 2,20 Euro

Weitere getestete Restaurants:

Kabuki – Fusion-Sushi – 1 Michelin Stern
Noch nie haben wir so schlecht in einem Sternerestaurant gegessen
150 Euro p.P.

Grand Hotel Mencey, Santa Cruz de Tenerife
Das alte Grandhotel kocht ordentlich, man sitzt nett. Aber es ist eher ein Urlaubergrill als ein Restaurant. November 2013,
20 Euro pro Person

Restaurant Regulo, Puerto de la Cruz
Das einzige Restaurant 2013 auf Teneriffa, daß mit einem Bib von Michelin ausgezeichnet wurde. Im 2014er Michelin verlor das Regulo den Bib, was an der wenig konstanten Qualität liegen dürfte. Einzige sichere Bank: Chipirones (frittierte, hier sehr große Tintenfische mit Aioli).Lecker!
Aktuell
18 Euro pro Person

Restaurante Peruano in Puerto de la Cruz, Teneriffa
Peruanische Küche wird derzeit gehyped, an diesem Restaurant kann es nicht liegen.
Januar 2013
15 Euro pro Person

Bambi Gourmet, Puerto de la Cruz
In der Innenstadt von Puerto, super netter Rumäne mit Balkanküche und spanischer Hausmannskost, okayisch. Wer netten Service mag, geht hier hin. Vampire können einen nach den Hackfleischbällen auch nichst mehr antun.
Dezember 2012
13 Euro pro Person

China Restaurant Jardin Imperial, Playa Jardin, Puerto de la Cruz
Von all den schlechten Chinesen noch der Beste – Inhaber ist Mandschure
Oktober 2013
6 Euro pro Person

Restaurant San Nicolas, El Sauzal
Kochkunst oder auch Servierkunst erlebten wir im Restaurant San Nicolas in El Sauzal nicht. Das Essen war etwas teurer als woanders und unspektakulär. Ähnlich bekommt man es überall serviert. Es gibt für uns keinen Grund, noch einmal in das Restaurant San Nicolas zu gehen
Oktober 2012
20 Euro pro Person

Restaurant Chino Xix Xin, Santa Cruz de Tenerife
Die Gattin will nicht wieder hin, Junior und ich würden durchaus noch einmal dahin gehen, aber mehr Vorsicht am Buffet walten lassen, bzw. a la carte Frisches probieren. Von allen von uns besuchten Chinesen in Teneriffa hat dieser am meisten Potential
Oktober 2012
12Euro pro Person (und Sie sind so voll!)

Pizzeria Restaurante Alessio, Tacaronte
Das Essen war okay, dem Preis entsprechend. Der Kaffee war sensationell (1 Euro/grosses Glas). So gut, dass wir gleich noch einmal nachbestellten.
Oktober 2012
15 Euro pro Person – das Lokal hat geschlossen

Restaurant Tambo, Punta Brava/ Puerto
Das Tambo ist ein Fischgrill, der frischen Fisch anbietet. Vom Grill. Ist lecker, da meist korrekt gegart. Freundliche, deutsche Bedienung.
Aktuell
18 Euro pro Person

Restaurant Orquidea, La Paz, Puerto de la Cruz, Teneriffa
Einst der skurrilsten Restaurants – Franzosen mit dt Kellnerin in La Paz – Für Liebhaber von Kalbsleber (9,95€). Kartoffelpüree aus der Tüte.
Januar 2013
12 Euro pro Person

Restaurant Asia Chic, La Orotava
Chinese aus Futian mit Spanisch-Chinesischer Küche, Sushi und alles eine Katastrophe. Wer in D gerne den typischen (Deutsch) Chinesen mag, wird hier auch gerne hingehen.
Oktober 2012
13 Euro pro Person

Bodeguita de Tito, Durazno, Puerto de la Cruz
Spanische Hausmannskost, soweit okay. Scheunen Ambiente. Sehr beliebt bei Residenten.
Oktober 2013
15 Euro pro Person

Restaurant Goldene Gans, Puerto de la Cruz, Teneriffa
Nicht zeitgemäße deutsche Küche, im Touristenviertel von Puerto. Ente war knusprig, Spätzle gut, Rest nicht. Karte ist zu groß.
November 2012
18 Euro pro Person – das Restaurant hat geschlossen

La Bodeguita de Enfrente, Santa Ursula, Teneriffa
Alles lecker und okay gewesen. Keine große Küche. Aber ordentlich.
Aktuell
18 Euro pro Person

Restaurante Punta Brava, Puerto de la Cruz, Teneriffa
Wenn Sie in den Loro Parque gehen oder im Hotel Maritim wohnen, essen Sie besser hier.
Das Tagesmenü mit Wein für 10 Euro war lecker. Durchgehend geöffnet. Direkt gegenüber Loro Park.
Aktuell
12 Euro pro Person

Restaurant La Carta, Puerto de la Cruz
Wir haben 50 Euro bezahlt und waren weder besonders satt noch glücklich. Die Wirtsleute sind nett. Der Koch kocht, aber auf nicht sehr hohen Niveau. Getränke relativ teuer. Touristisch.
November 2012
20 Euro pro Person

Safran, Santa Ursula
Ein Berliner Perser bietet persische Gerichte. Einfach, eine schöne Abwechslung zu spanischer Hausmannskost.
Aktuell
14 Euro pro Person

Restaurant Los Limoneros in Los Naranjeros
Insgesamt komplett überteuert und den Preis nicht wert. Für diesen Preis gehen wir lieber zu Lucas Maes, der zeitgemässer kochen kann. Es war etwas Achterbahnfahrt, zwischen sehr guten und misshandelten Gerichten
November 2012
50 Euro pro Person

Restaurante La Finca, Los Realejos
Es dauerte sehr lange , die Bedienung war langsam und uneffizient. Unverschämt war es, die doppelte Menge an Wein zu berechnen. Diese Bedienung wird wohl kaum Stammkunden bringen. Das Essen war nicht berühmt
September 2013
18 Euro pro Person

Restaurant La Sabina, La Victoria de Acentejo
In La Mantanza an der Autobahn. Kreative Hausmannskost. Solala. Keine Pasta essen!
Dezember 2012
15  EUR pro Person

La Casa de las Papas – Kartoffelhaus in La Paz, Puerto de la Cruz
Kulinarisch eher weniger interessant. Die norddeutsche Wirtin ist sehr nett.
Januar 2013
10 Euro pro Person

Sakura Sushi, Santa Cruz de Tenerife
Maki und Nigiri grottenschlecht, für unsere Freunde war es das beste Sushi. Das Sashimi war wie immer okay, der beiliegende Rettich eher ein gemischter Salat. Das Sashimi ist hier einfach frischer Fisch klein geschnitten
Aktuell
20 Euro pro Person

Restaurante Pato Laqueado Pekin, La Paz, Puerto de la Cruz
Ganz schrecklich. Essen Sie in der “Lackierten Peking Ente” kein Fleisch und nehmen Sie keinen Bratreis. Gemüse Chop Suey und weisser Reis sind prima und relativ günstig. Wir zahlten 23 Euro und werden nicht so bald wiederkehren. Vermutlich nie!
Dezember 2012
8 Euro pro Person

Restaurante las Toscas de San Antonio, San Antonio, La Matanza de Acetejo
Hausmannskost einfachster Art, günstig, frischer Fisch. Originelles Restaurant.
Aktuell
10 Euro pro Person

Sergi Arola Gastro, Madrid
2 Sterne Restaurant, leider in Madrid. Und nicht auf Teneriffa. Zum Geschmack justieren.
September 2013
90 Euro pro Person (Menü mit Getränken)

Asadores La Villa, La Orotava
Neben dem Shopping Center CC La Villa (Alcampo) – wem man beim Shoppen Hunger hat, geht man besser rüber und ist dort etwas vom Grill – akzeptabler kanarischer Grill ohne Ambiente
Aktuell
ab 7 Euro pro Person

La Barrica, El Sauzal, Teneriffa
Nicht besonders gute gemachte Hausmannskost.
Januar 2012
15 Euro pro Person – das Lokal hat geschlossen

Straussenfarm am Südflughafen
Lustiger Erlebnispark mit uninteressantem Restaurant
Januar 2012
15 Euro pro Person

 

Spread the love

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.